Schreiben

Schreiben

Seit mehr als 15 Jahren schreibe ich über spannende Trends aus der Welt der Wirtschaft. Nach dem VWL-Studium und einer Station bei Deutschlands erster Online-Zeitung habe ich die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten besucht. Es folgten sechs Jahre als Redakteur bei der WirtschaftsWoche, bevor ich mich 2010 mit einem eigenen Journalistenbüro selbständig gemacht habe. Seitdem schreibe ich für verschiedene Publikationen, darunter das Manager Magazin, die ZEIT und weiterhin die Wiwo. Zudem bin freiberuflicher Chefredakteur der BoardNews und konzipiere Newsletter, Blogs und Broschüren.

Sprechen

Guten Journalismus gibt es nicht nur gedruckt oder online, sondern auch „live“ – zum Beispiel in Form von Podiumsdiskussionen oder Live-Interviews. Deshalb moderiere, diskutiere oder referiere ich auf Kongressen, Führungskräftetagungen und Veranstaltungen wie dem „Deutschen Aufsichtsratstag“. Zudem werde ich regelmäßig zu Vorträgen über den Medienwandel eingeladen – ein facettenreiches Thema, das mich naturgemäß besonders beschäftigt.

Daniel Schönwitz sprechen
Coachen

Coachen

Als Schreibtrainer und -coach erkläre ich Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, PR-Beratern und anderen Berufsgruppen, wie sie ohne zusätzlichen Aufwand verständliche, lebendige und optimal strukturierte Texte verfassen. Dazu habe ich Seminare und Workshops mit hohem Praxisbezug und klarer Zielgruppen-Orientierung entwickelt – zum Beispiel „Mandanten-Newsletter: Komplexe Themen – klare Botschaften“, „Webseiten, Blogs & Co: Besser schreiben fürs Netz“ und „Management-Vorlagen und Controlling-Berichte: So versteht’s der Chef“.