side-area-logo

Datenschutz

DATENSCHUTZ

Die Nutzung der Webseite www.danielschoenwitz.de von DANIEL SCHÖNWITZ (im Folgenden auch „der Betreiber“) ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben.

Der Betreiber weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. DANIEL SCHÖNWITZ übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. DANIEL SCHÖNWITZ behält sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Kontaktdaten

Darüber hinaus werden persönliche Daten höchstens dann gespeichert, wenn der Besucher DANIEL SCHÖNWITZ diese von sich aus in einem der Kontaktformulare oder per E-Mail zwecks Kontaktaufnahme angibt. Der Zweck dieser Erhebung geht dann aus dem Kontext des jeweiligen Kontaktformulars und/oder aus dem Inhalt der DANIEL SCHÖNWITZ mitgeteilten Nachricht hervor, wird also im Wesentlichen vom Besucher selbst festgelegt.

Diese personenbezogenen Daten, die DANIEL SCHÖNWITZ über die Website oder sonst wie, z. B. per E-Mail oder auf dem Postweg mitgeteilt werden (z. B. Name, Firmenname, Adressdaten oder E-Mail-Adresse), werden nur zur Korrespondenz mit dem Besucher und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem der Besucher dem Betreiber diese Daten zur Verfügung gestellt hat. Der Besucher ist berechtigt, jederzeit dieser Nutzung seiner Daten dem Betreiber gegenüber zu widersprechen (vgl. weiter unten). Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, DANIEL SCHÖNWITZ ist dazu gesetzlich verpflichtet oder der Besucher gibt vorher seine Zustimmung.

Speicherung mitgeteilter Daten

Personenbezogene Daten, die DANIEL SCHÖNWITZ über die Website mitgeteilt werden, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie dem Betreiber anvertraut wurden. Danach werden sie gelöscht oder zumindest gesperrt, so dass eine weitere Verwendung nicht mehr möglich ist. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 11 Jahre betragen.